MyFacepot

Allgemeine Geschäftsbedingungen
und Datenschutzbedingungen

§1 Zur Gültigkeit der Bestimmungen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2) Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann .

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.myfacepot.de.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Goodini UG (haftungsbeschränkt)
Kopenhagenerstr. 73
10437 Berlin
Deutschland

Sitz der Gesellschaft: Berlin Amtsgericht Charlottenburg 
HRB 152553 | UstID: DE2922406474
Geschäftsführer: Yevgeniy Kostin

zustande.
Die Firma wird nachfolgend Goodini UG genannt.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Hochladen des gewünschten Fotomotivs (optional)
3) Angabe der Liefer und Rechnungsadresse
4) Auswahl der Versandart
5) Auswahl der Zahlungsart
6) Kontrolle der Bestellung und der angegebenen Daten
7) Verbindliche Bestellung durch Klick auf den Button “Kaufen”

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten InternetBrowser enthaltenen „Zurück“Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte EMail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihre Bestellung unter Vorbehalt an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB nicht per EMail zu. Die AGB können Sie aber jederzeit auch unter http://www.myfacepot.de einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.   

(6) Ein Zustandekommen des Vertrages erfolgt durch die Auslieferung der Ware, sowie einer Zustimmung durch eine 2. E-Mail Bestätigung über den Versand und die Annahme. 

(7) Alle aufgeführten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtümer und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Insofern sind die Rechnungspreise des Versenders allein verbindlich. 

§3 Haftungsausschluss

Das Online-Angebot wurde mit äußerster Sorgfalt erstellt. Es kann jedoch für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität keine Haftung übernommen werden. Im Falle von domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder sonstigen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Für die Motive und Ausgestaltung des Shops insgesamt übernimmt die Goodini UG entsprechend Verantwortung.

§4 Preise und Versandkosten

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen anfallende Versandkosten für den europaweiten und internationalen Versand. Die Versandkostenpauschale für den Auslandsversand ist im Warenkorb vor Absendung der Bestellung ersichtlich. Im Einzelfall können bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (z.B. im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) vom Kunden zu zahlen sein.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal/BankÜberweisung.

(3) Die Auslieferung erfolgt durch einen von Goodini UG bestimmten Versanddienstleister. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands sind im Kaufpreis bereits verrechnet. Es gelten die für den jeweiligen Versanddienstleister entsprechenden haftungsrechtlichen Besonderheiten.

§5 Zahlung und Fälligkeit

(1) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Kreditkarte/PayPal/Vorkasse. Für die Geschäftskunden steht die Möglichkeit der Zahlung Kauf auf Rechnung zur Verfügung.

(2) Wenn eine Lieferung gegen Zahlung per Kreditkarte erfolgt, erteilt der Kunde mit Bekanntgabe seiner Kreditkartendaten die Ermächtigung, den vollständigen Rechnungsbetrag einschließlich anfallender Liefer- und Versandkosten bei Fälligkeit über das betreffende Kreditkartenunternehmen zu belasten. Die Belastung wird in diesem Fall mit der Auftragsbestätigung veranlasst.

(3) Wenn eine Bezahlung über PayPal erfolgt, muss der Kunde ein PayPal Konto besitzen und sich mit seinen Zugangsdaten legitimieren. Der Kunde muss den PayPal Zahlungsprozess durchlaufen und die Zahlung gegenüber Goodini UG bestätigen.

(4) Wenn eine Lieferung gegen Vorkasse durch Überweisung erfolgt, hat der Kunde die Zahlung des Kaufpreises zuzüglich anfallender Liefer- und Versandkosten vor der Lieferung an Goodini UG zu überweisen.

(5) Wenn eine Lieferung gegen Kauf auf Rechnung durch Überweisung erfolgt, hat der Kunde die Zahlung des Kaufpreises zuzüglich anfallender Liefer- und Versandkosten innerhalb von 14 Tagen nach der Lieferung an Goodini UG zu überweisen.

(6) Bei Zahlungsverzug treten die gesetzlichen Folgen ein; insbesondere weisen wir auf die Berechnung von Verzugszinsen gem. §288 BGB hin. Bei der Zahlungserinnerung fallen keine Gebühren an. Wenn es innerhalb der nächsten 14 Tage keinen Zahlungseingang oder eine entsprechende Retour verzeichnet werden kann, wird mit der 1. Mahnung eine zusätzliche Gebühr von 5,00€ in Rechnung gestellt. Mit der 2. Mahnung wird eine Mahngebühr von 10,00€ in Rechnung gestellt.

(7) Wir sind berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug vom Vertrag zurückzutreten und die Ware heraus zu verlangen.

§6 Lieferung

Sofern nicht anders in unserem Angebot spezifiziert, sind unsere Waren in maximal sieben Werktagen versandfertig.

§7 Pflichten und Obliegenheiten des Kunden

(1) Für entstandene Kosten, die im Zusammenhang mit einer nicht ordnungsgemäßen Zahlung erfolgen, sind die der Goodini UG entstandenen Kosten in dem Umfang zu erstatten, wie der Kunde das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat. 

(2) Der Kunde ist sich darüber bewusst, dass die Personalisierung ggf. eine bestimmte Qualität (z.B. Bildauflösung) der übermittelten Inhalte erfordert. Es obliegt dem Kunden, für die Bereitstellung von entsprechend geeigneten Inhalten zu sorgen.

§8 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§9 Nutzungsrechte, Schutzrechte Dritter und Copyright

(1) Mit dem Hochladen der zu druckenden Fotos auf http://www.myfacepot.de wird die Goodini UG dazu ermächtigt, das Bild zu Werbezwecken auf der eigenen sowie auf fremden Webseiten zu nutzen. 

(2) Das Urheberrecht und sonstige Verwendungsrechte bleiben selbstverständlich beim Urheber, sprich, dem Käufer. Der Kunde bestätigt durch den Auftrag, dass die Rechte an der Bilddatei ihm gehören bzw. er sie verwenden kann. Der Kunde verpflichtet sich, bei der Verwendung eigener Inhalte geltendes Recht (z.B. Straf-, Jugend- und Wettbewerbsrecht) zu beachten und keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeits-, Markenrechte) zu verletzen. Wir sind nicht dazu verpflichtet, die vom Kunden übermittelten Bild- und Textinhalte auf Ihre Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit hin zu überprüfen. Bei dem begründeten Verdacht auf Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter sind wir berechtigt, die übermittelten Inhalte zu löschen und vom Vertrag zurückzutreten. Die Goodini UG kann nicht für die oben genannten Rechtsverletzungen haftbar gemacht werden.

§10 Nichtverfügbarkeit der Ware

Sofern die Goodini UG aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, den Liefergegenstand von ihrem Lieferanten nicht erhält, ist der Kunde berechtigt, sich von seinem Angebot zu lösen. In diesem Fall verpflichtet sich die Goodini UG, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes zu informieren und ggfs. bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich zu erstatten.


§11a Widerrufsrecht bei individuell erstellten Facepots

Da es sich bei dem angebotenen Produkt um ein individualisiertes Produkt handelt, welches nach Kundenspezifikationen hergestellt und verkauft wird, besteht kein Widerrufsrecht (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB).

§11b Widerufsrecht bei nicht individuell erstellten Facepots

(1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, EMail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlaßen wird durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


(2) Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:  

Goodini UG 
Kopenhagenerstrasse 73 
10437 Berlin 

Der Wiederruf kann online erfolgen an info@myfacepot.de 

oder per Brief an: 
Goodini UG 
Kopenhagenerstrasse 73 
10437 Berlin 


§12 Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müßen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der überlaßung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache außchließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache, die als Folge einer bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Sache (d.h. Ingebrauchnahme nur zu dem Zweck, zu dem das jeweilige Produkt bestimmt und gedacht ist) vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlaßen, was deren Wert beeinträchtigt. Die Ware ist auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müßen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


§ 13 Datenschutz

Goodini UG behandelt ihre Daten zweckgebunden und anhand der Auflagen der gesetzlichen Vorgaben. Die von Ihnen übermittelten Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Kaufvertrages verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. 

§14 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt, es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zugemutet werden kann.

§ 15 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung. 

Stand der AGB ist November 2015


Kostenloser Versand
innerhalb Deutschlands

Lieferung in nur 3-7
Tagen nach Bestellung

Sicher bezahlen mit Kreditkarte,
PayPal oder Überweisung


wurde aus dem Warenkorb entfernt. Zurücksetzen?